Veröffentlicht: 20. März 2020
Nimm Dir Zeit – Unser kleiner Beitrag für ein positives Miteinander!

Unser Vorschlag für Deine heutige Freizeitgestaltung ist ein Spaßgarant für drinnen oder draußen, alleine oder in der Gruppe und gleichzeitig leistest Du einen Beitrag für die Umwelt:

 

Spielerisches Upcycling – Joghurtkatapult inkl. Zielscheibe.

Das brauchst Du:

  • 1 Joghurtbecher
  • 1 Wäscheklammer
  • 1 Eisstiel
  • Flaschendeckel

 

Und so geht’s:

Zuerst nimmst Du Dir deinen ausgewaschenen Joghurtbecher und stellst ihn mit dem Boden nach oben auf. Auf die runde Fläche, die nun oben ist, kannst Du jetzt die Wäscheklammer kleben.

Achtung: Die Enden der Wäscheklammer müssen immer noch zusammen gedrückt werden können, sodass sich die Wäscheklammer öffnet.

Auf die Wäscheklammer wird im Anschluss der Eisstiel angebracht: Klebe ihn so an, dass der Stiel an der „Nase“ der Wäscheklammer ist und sein Ende über den hinteren Teil der Klammer (der sich zusammendrücken lässt) hinausragt.

Wenn Du bist hier hin alles richtig gemacht hast, solltest Du jetzt den Eisstiel hinunter drücken können und die Wäscheklammer öffnet sich. Super, Du hast dir eben Dein eigenes Katapult kreiert!

Als finalen Abschluss kannst Du zusätzlich noch den Flaschendeckel mit der Öffnung nach oben an der Seite des Stiels anbringen, der hinuntergedrückt wird: In den Deckel können z.B. Papierkugeln gelegt werden, die dann katapultiert werden.

 

Unser Tipp:

Besonders viel Spaß hast Du, wenn Du Dir für Dein Katapult, noch eine Zielscheibe mit einem Punktesystem bastelst. Auch das ist ganz easy:

 

Schnapp Dir einen Karton (z.B. die Rückseite eines alten College-Blocks) und schneide unterschiedlich große Löcher hinein, auf die im Anschluss gezielt wird. Über jedes Loch kannst Du Dir einen Zahlenwert schreiben, die der/die Spieler*in erhält, wenn er/sie trifft.

Es gilt: Je kleiner das Loch, desto höher die Punktzahl.

 

Wie wär’s mit einem Turnier? 😉