Veröffentlicht: 19. März 2020
Nimm dir Zeit – Unser Beitrag für ein positives Miteinander
In der aktuellen schwierigen Lage, wollen wir euch helfen, positive Akzente im Alltag zu setzen!
Mit „Nimm dir Zeit“ stellen wir euch Ideen, Spiele, Rezepte und Projekte für zu Hause vor, die ihr alleine oder mit der Familie in eurer gewonnenen Zeit umsetzen könnt.
 
Die Beiträge findet ihr täglich in Facebook und in voller Länge auf unserer Homepage.
 
Los geht’s mit:

Kreatives Fotoshooting

Fotografiere Dich in deiner selbst gestalteten Welt!

Was du dafür brauchst:

  • Straßenmalkreide
  • Gegenstände, die du mit einbauen möchtest (z.B. Ball, Seil, …)
  • Fotoapparat oder Handy
  • Leiter/Stuhl

So geht’s:

Überlege Dir, was du gestalten möchtest. Hierfür kannst du mit Straßenmalkreiden alles auf den Boden zeichnen, das sich auch in deinem Foto wiederfinden soll, wie z.B. einen Meeresgrund mit Unterwasserpflanzen, ein U-Boot und Fische. Ist diese Basis gelegt kannst du dich nun z.B. selbst in dem Bild platzieren, in dem du dich in einer bestimmten Pose auf den Boden in dein Gemälde legst (z.B. wie du im Wasser schwebst, die Luft anhältst und das U-Boot berührst).

Tipp: Für ein besonders schönes und farbenfrohes Ergebnis kannst du auch deine Freunde oder bunte Gegenstände so auf dem Boden platzieren, wie du sie brauchst, oder wenn du alleine gestaltest, deinen eigenen Körperumriss nachzeichnen, um Personen darzustellen. Bist du mit deiner Platzierung zufrieden, brauchst du nun noch jemanden, der das Gesamtkunstwerk fotografiert. Für die bestmögliche Wirkung des Bildes sollte es von oben fotografiert werden. Bei großen Kunstwerken empfiehlt es sich für den Fotografen auf einen Stuhl, eine Leiter oder einen Tisch zu steigen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!  🙂