Veröffentlicht: 28. Mai 2020
Nimm Dir Zeit – Sauer macht Lustig!

Zitronensirup einfach selber gemacht 

Zutaten:

  • 3 Zitronen (am besten BIO)
  • 20ml Zitronensäure
  • 0,5 l Wasser
  • 400g Zucker (fein)

 

Und so geht’s:

Schritt 1: Die Zitronen gut waschen. Dann die Zitronenschale abreiben und in einer Schale für später aufheben.

Schritt 2: Die Zitronen im Anschluss in der Mitte durchschneiden und auspressen. Den Saft ebenfalls sammeln und für später aufheben.

Schritt 3: Das Wasser zum Kochen bringen und den Zucker im Wasser lösen. Dann die Zitronenschale und die Zitronensäure hinzufügen, gut umrühren und langsam abkühlen lassen. Den Zitronensaft dann unter stetigem Rühren langsam ebenfalls hinzugeben.

Schritt 4: Die abgekühlte Flüssigkeit in eine Glasflasche geben und einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen.

Schritt 5: Den Sirup nach Geschmack dosieren und mit Mineralwasser oder stillem Wasser vermischen.

 

Tipp: Eiswürfel, Minzblätter und einen Fruchtsaft Deiner Wahl hinzugeben.

Für einen besonderen dekorativen Effekt, eine Scheibe von einer Zitrone abschneiden, vom Rand bis in die Mitte einschneiden und auf das Glas stecken.

Für einen Zuckerrand das Glas vor dem Befüllen in etwas Zitronensaft tunken und dann in den Zucker tauchen. Überschüssigen Zucker abklopfen und fertig ist die perfekte Limonade! Besonders schön sieht der Zuckerrand aus, wenn Du etwas gröberen Zucker verwendest.

 

Diese Rezeptidee findest Du hier.