Veröffentlicht: 30. Juni 2020
Nimm Dir Zeit – für String Art!

String Art

Du brauchst:

  • 1 dickes Stück Holz (z.B. 1 Baumscheibe)
  • Wolle
  • kurze, kleine Nägel
  • Hammer
  • Schere
  • Bleistift

 

Schritt 1: Wähle eine String Art Vorlage, die dir gefällt und übertrage sie mit dem Bleistift auf das Stück Holz. Hier findest du zwei Vorlagen, die sehr einfach sind: Vorlage Herz und Diamant.

Schritt 2: Schlage die Nägel an den Punktmarkierungen in das Holz. Lass dir dabei von deinen Eltern helfen. Die Nägel sollten so gerade wie möglich sein.

Schritt 3: Knote die Wolle oder das Garn an einen beliebigen Nagel und beginne, die Vorlage zu füllen, indem du die Wolle innerhalb der Markierungen zwischen den Nägeln hin und her spannst. Wickle die Wolle dabei individuell um jeden Nagel.

Schritt 4: Ist dir das Wollnetz dicht genug, umrande dein Motiv abschließend noch einmal, indem du das Motiv an den äußersten Nägeln umfährst. Das Ende des Fadens verknoten und du hast es geschafft!

 

 

Wagst du dich das nächste Mal an ein schwierigeres Motiv? Vielleicht kannst du auch mehrere Farben mit einbinden?

Viel Freude mit dieser Beschäftigungs-Idee! 🙂